Infix® –
die Spitzentechnologie.

Infix® Zweikomponenten-Technologie von biodentis

Exklusiv bei biodentis erhalten Sie die patentierte Infix®-Technologie für Kronen- und Brückenversorgungen.

Dieses vollkeramische Premiumprodukt ist eine Zweikomponentenrestauration, die sich durch überragende Festigkeit, anspruchsvolle Ästhetik und ein minimales Chippingrisiko auszeichnet.

Diese Eigenschaften werden durch die Verbindung eines Zirkonoxid-Gerüstes mit der Verblendung aus dem transluzenten Lithiumdisilikat IPS e.max® CAD erreicht. Die beiden Komponenten werden mittels eines speziellen keramischen Glaslots im Sinterofen untrennbar „zusammengebacken“. Dadurch wird die überragende Festigkeit erreicht – bis auf Vollzirkon weist kein anderes vollkeramisches Material vergleichbare Werte auf. Die Frakturraten von Infix®-Kronen unterschreiten mit 0,3% deutlich den Goldstandard von 1,0% pro Jahr. Durch den zweischichtigen Aufbau wird zudem die natürliche Gestaltung des Zahnes besonders gut nachempfunden – für eine höchst ansprechende Ästhetik.

Infix® kombiniert somit die Festigkeit von Vollzirkon mit der Ästhetik von Glaskeramik – der Aufbau des natürlichen Zahns wird so perfekt imitiert.

Highlights

  • Überragende Festigkeit – Biegefestigkeit 1.200 MPa
  • Minimiertes Chippingrisiko dank monolithischer Fertigung 
  • Ansprechende Ästhetik durch zweischichtigen Aufbau
  • Konventionelle Zementierbarkeit
  • Anatomische Unterstützung der Verbindung
  • Kontrollierte Verbindungsquerschnitte bei Brücken

Für weitere Informationen und Studien zur Infix®-Technologie besuchen Sie unseren Downloadbereich.